Main Content

Es weihnachtete sehr

Es weihnachtete sehr - Ein Rückblick auf die Weihnachtszeit

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Weihnachtsreportern für die schönen Berichte und hoffen, Sie bekommen beim Lesen Vorfreude auf das nächste Weihnachtsfest. 

GIP-Weihnachtsengel überraschen WG-Bewohner

Die Weihnachtsengel der GIP besuchten in der die Bewohner der WG in Berlin-Pankow. Neben weihnachtlichen Grüßen hatten sie kleine Überraschungen für die Bewohner und das versorgende Pflegeteam dabei.

GIP-Weihnachtsengel auf Überraschungsbesuch in der WG Berlin-Pankow
GIP-Weihnachtsengel auf Überraschungsbesuch in der WG Berlin-Pankow

„In der Weihnachtsbäckerei gibt es manche Leckerei ..."

Gemäß diesem Motto fand am 29. November 2012 unser erster gemeinsamer Backtag in der WG Rosenheim-Aising statt. Patienten, Angehörige und Mitarbeiter versammelten sich in unserem Therapieraum, um trotz eines erstaunlich großen Teigschwundes gemeinsam herrliche Plätzchen zu backen. Die äußerst strenge Prüfung mit Prädikat „sehr gut“ bestanden, konnten wir die Plätzchen auf unserer jährlich stattfindenden Adventsfeier ohne Bedenken genießen. Nachdem der örtliche Diakon Georg Huber einen kleinen aber feinen Wortgottesdienst mit Kommunion gehalten hatte, versammelten wir uns alle in unserer „guten Stube“ und aßen allerlei kulinarische Köstlichkeiten. Patienten, Angehörige und Mitarbeiter sorgten nicht nur gemeinsam für das leibliche Wohl, sondern auch für eine stimmungsvolle Untermalung der Adventsfeier mit Weihnachtsgeschichten, Liedern und Gedichten, sodass wir alle einen richtig schönen Weihnachtsnachmittag genießen konnten.

Anja Dünnhaupt, WG Aising

Gemeinsame Backstunde in der WG-Aising. Foto: Anja Dünnhaupt, WG Aising

Danke für den Weihnachts-GIP-Hund und die Kaffeebecher

Die kleine Mariella hat ihren "Weihnachts-GIP-Hund" ins Herz geschlossen und das Nürnberger Team freute sich über die Kaffeebecher, die alle Teams zur Weihnachtszeit erreichten. Familie Fischer mit ihren Kindern und dem GIP-Team ließen es sich nicht nehmen, DANKE zu sagen.

Familie Fischer mit Mariella und ihrem Team. Foto: Familie Fischer

Frohe Weihnachten

Frohe Weihnachtsgrüße erreichten uns auch aus Mecklenburg-Vorpommern von dem 9-jährigen Niclas.

Foto: Team Niclas

Weihnachtsfeier in der Berliner Wohngemeinschaft

Mit und ohne Weihnachtsmützen hatten alle viel Spaß. Alexandra Casanova, Hanna Böhl mit Tochter, Karin Zeus, Maren John, Kerstin Paczkowski, Silke Fiedler und Angehöriger sowie Sebastian Schulze (v.l.)

Weihnachtsfeier der Berliner Wohngemeinschaft. Foto: GIP-Team

Unser erstes Weihnachten in der WG-Lübeck

Zusammen mit Patienten, Angehörigen und Therapeuten haben wir dann am 14. Dezember ein Adventskaffeekränzchen veranstaltet. Wir als Pflegekräfte haben rote Weihnachtsmützen getragen, Weihnachtsstimmung verbreitet und alle Gäste an unseren großen gemeinsamen Esstisch geladen – egal ob im Rollstuhl, im Bett oder auf einem Stuhl. Bei Weihnachtsmusik haben wir uns Kaffee, Kuchen, Torte und Stollen schmecken lassen. Es hat allen gut gefallen und wer weiß, vielleicht singen wir ja nächstes Jahr zusammen noch ein paar Weihnachtslieder.

 

Bericht von Teamleiterin Kirsten Eggers

Gelöste Stimmung. Adventskaffee für Patienten und Angehörige. Foto: GIP-Team

Tierische Weihnachtsgrüße aus Sachsen

Thomas Pietzsch im Partnerlook mit seiner Katze "Bella von der Funkenburg".

Foto: Thomas Pietzsch
Foto: Thomas Pietzsch

Wir informieren Sie regelmäßig über Pflegenews, Tipps und Termine rund um Ihren Pflegeberuf in der medizinischen Intensivpflege und Heimbeatmung. Mehr erfahren

Unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter berichten über ihren oft nicht ganz alltäglichen Arbeitsalltag bei der GIP. Mehr erfahren

Diese Seite finden Sie unter:http://www.gip-intensivpflege.de/ausserklinische-intensivpflege/erlebnisberichte-patienten/es-weihnachtete-sehr/GIP Gesellschaft für medizinische Intensivpflege mbH 2014