Main Content

Platz 4: Mit pflegerischem Einsatz etwas bewirken – Pflegeteam Florian Bernhardt



Mit einem selbst gestalteten Fotoalbum belegte das Pflegeteam rund um Florian Bernhardt den vierten Platz. Mit vielen Fotos und Beschreibungen dokumentierten die Pflegekräfte Florians Entwicklung.

 

Zu Beginn der häuslichen Intensivpflege lag der Schützling des GIP-Teams ausschließlich im Bett. Mit dem Ehrgeiz seiner Pfleger konnten deutliche Entwicklungsfortschritte des Patienten erreicht werden. Mittlerweile kann Florian  wieder sitzen, sich im Gehtrainer fortbewegen und sich auch schon mal selbst beschäftigen.

 

Durch Einsatz und Kreativität der Pflegekräfte konnte nicht nur die Pflegesituation des Patienten verbessert werden, auch andere Projekte wie der Bau eines therapeutischen Rutschautos für Florian oder auch Ausflüge und Urlaube konnten realisiert werden.

 

„Der Beitrag verdeutlicht, wie wichtig die individuelle Arbeit in der Intensivpflege ist“, urteilte die Jury. Von dem Preisgeld kaufte das Pflegeteam unter anderem einen Therapiestuhl für Florian.


 

Diese Seite finden Sie unter:http://www.gip-intensivpflege.de/dein-pflegejob/pflegejob-news/soleo2015/platz-4-mit-pflegerischem-einsatz-etwas-bewirken-pflegeteam-florian-bernhardt/GIP Gesellschaft für medizinische Intensivpflege mbH 2014