Main Content

SOLEO-Beiträge: Platz 8

Platz 8. geht an das Brandenburger Team um den Künstler Jürgen Thiele. „Helfen ist so einfach, man muss es nur tun“, lautet das Motto des Teams, das in diesem Sinne einen Teil seines Gewinns an das Projekt HARAMBEE in Kenia spendet. Mit vielen Photos und Texten beschreibt das Team sowohl den Alltag als auch die Highlights des Jahres 2013 und es wird deutlich, wie aktiv der 74-Jährige ist. Egal ob Urlaub am Buckower See oder Brainpainting, Jürgen Thiele steht Neuem immer interessiert gegenüber und bereichert das Team durch seine positive Lebenseinstellung, seinen Humor und seine Liebenswürdigkeit.

Auch in schwierigen Monaten, in denen die personelle Situation angespannt war, hat das Team mit viel Improvisation und Überstunden dafür gesorgt, dass sie ihren Herrn Thiele gut versorgt bekommen. Oberstes Gebot ist, dass es dem Künstler aus Königs-Wusterhausen, der seit 2006 an ALS erkrankt ist, gut geht. Daher geht die Arbeit oft über die klassischen Aufgaben der Pflege hinaus und Engagement wird großgeschrieben.

Die „Chemie“ passt. Das wird auch deutlich im Dankesschreiben der Angehörigen: „Wir freuen uns, dass Sie unseren Vater kompetent, engagiert und  mit viel Wärme betreuen. Es ist toll, dass Sie ihm auf Augenhöhe begegnen, seine Wünsche respektieren und ihm ermöglichen, ein selbstbestimmtes Leben zu führen.“

You can find this page under: http://www.gip-intensivpflege.de/en/dein-pflegejob/pflegejob-news/soleo/soleo-beitraege-platz-8/© GIP Gesellschaft für medizinische Intensivpflege mbH 2011