Main Content

Platz 5: Teampower durch Zusammenhalt – Pflegeteam Stefan Welke

Das Männerpflegeteam rund um Stefan Welke aus Niedersachsen überzeugte die Jury mit ihrem Beitrag „Teampower durch Zusammenhalt“. Der gelernte Mediengestalter wird mit seiner Erkrankung Muskeldystrophie Duchenne seit 2012 von der GIP versorgt.

 

Zusammen mit seinen „Jungs“ hat der 27-Jährige eine Team-Broschüre entworfen und darin die Besonderheiten der „Männerwirtschaft“ dargestellt. Neben vielen Geschichten gibt es auch humorvolle Statistiken. Demnach wurden im letzten Jahr 2190 Tassen Kaffee getrunken und rund 7020 Mikrolagerungen durchgeführt.

 

Besonders stolz macht das Pflegeteam der Umzug des jungen Mannes in seine erste eigene Wohnung. Hierbei wurde er von allen Mitgliedern des Teams unterstützt. Viele der handwerklichen Tätigkeiten wurden in der Freizeit der Mitarbeiter realisiert. Trotz der Dienststunden, die bereits im eigenen Team anfallen, hatten die Mitarbeiter im letzten Jahr in neun anderen Teams in sieben Städten ausgeholfen.

 

Stefan ist ein großer Musikfan. So schaffte er es im Jahr 2014, ganze 12 Konzerte zu besuchen. Begleitet wurde er dabei stets von Teammitgliedern, was auch für diese eine willkommene Abwechslung darstellte. Auch das Sommerfest der GIP in Berlin besuchten alle gemeinsam.  Die Jury war begeistert, was ein gut  funktionierendes Team alles erreichen kann.

You can find this page under: http://www.gip-intensivpflege.de/en/dein-pflegejob/pflegejob-news/soleo2015/platz-5-teampower-durch-zusammenhalt-pflegeteam-stefan-welke/© GIP Gesellschaft für medizinische Intensivpflege mbH 2011