Main Content

Platz 6: Vertrauen als Basis für ein gutes Miteinander – Pflegeteam Regina Herold

Das Pflegeteam rund um die ALS-Patientin Regina Herold sicherte sich Platz 6. Mit einem liebevoll gestalteten Fotobuch dokumentierte das junge, dynamische Team aus Sachsen die vielen Fortschritte, die es  in kurzer Zeit gemeinsam mit der Patientin realisieren konnte und gewann so die Sympathie der Jury.

 

Frau Herold hat einen neuen Rollstuhl und sich durch die Überzeugungsarbeit ihres Teams an einen Sprachcomputer und Spaziergänge heran gewagt. Ihr Gesundheitszustand hat sich in dieser Zeit stabilisiert.

 

Jede GIP-Mitarbeiterin hatte ihr ganz eigenes Vertrauensverhältnis zur Patientin aufbauen müssen, um bestehende Ängste zu mindern. Das Team hatte sich vom anfänglichen Misstrauen nicht entmutigen lassen und blieb liebevoll beharrlich. Der starke Zusammenhalt des Teams und die positive Ausstrahlung jeder Mitarbeiterin hatte eine Wohlfühlatmosphäre geschaffen, in der Unsicherheiten besprochen und beseitigt wurden.

 

Der Beitrag zeigt, dass auch junge Pflegeteams in kurzer Zeit viel leisten können, urteilt die Jury und empfiehlt: „In diesem Tempo weiter bitte“.

You can find this page under: http://www.gip-intensivpflege.de/en/dein-pflegejob/pflegejob-news/soleo2015/platz-6-vertrauen-als-basis-fuer-ein-gutes-miteinander-pflegeteam-regina-herold/© GIP Gesellschaft für medizinische Intensivpflege mbH 2011