Main Content

Intensivpflege zu Hause

Intensivpflege zu Hause

Wir versorgen intensivpflegebedürftige und beatmungspflichtige Patientinnen sowie Patienten in der eigenen Häuslichkeit. Unsere Pflegeleistungen richten sich sowohl an Kinder als auch an Erwachsene:

 

  • Unsere häusliche Intensivpflege für Erwachsene richtet sich an Betroffene ab dem 15. Lebensjahr.
  • In der häuslichen Intensivpflege für Kinder versorgen wir kleine Patienten von 0 bis 14 Jahren.

Häusliche Intensivpflege für Erwachsene

Unsere häusliche Intensivpflege ist so individuell wie unsere Patientinnen und Patienten. Sie orientiert sich am sozialen und kulturellen Hintergrund sowie an den Lebensumständen der Betroffenen. Deren Wünsche, Möglichkeiten und Fähigkeiten bilden die Grundlage für unser pflegerisches Handeln. Unser Ziel ist es, die Selbstbestimmung und Selbstständigkeit der betroffenen Menschen zu unterstützen und zu fördern. 


Wir bieten unseren Patientinnen und Patienten eine individuelle Einzelversorgung durch ausschließlich examinierte Pflegekräfte. Je nach Krankheitsbild betreuen sie die erkrankten Menschen bis zu 24 Stunden am Tag. Dazu erstellen wir für jede Patientin und jeden Patienten ein individuelles Pflegeteam, das im Schichtsystem im Maximalfall eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung übernimmt.  


Als Gast in ihrem Haus versuchen wir ein Höchstmaß an Privatsphäre zu wahren. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter achten daher sorgfältig darauf, die Pflege den Räumlichkeiten und nicht in erster Linie die Räumlichkeiten an die Pflege anzupassen. So wollen wir die vertraute Umgebung unserer Patientinnen und Patienten als gewohnten Lebensraum erhalten. Sind Veränderungen trotzdem unumgänglich, beraten wir Sie gern bei der barrierefreien Umgestaltung des Wohnraums.


Sie interessieren sich für unsere häusliche Intensivpflege? Dann rufen Sie uns an 030/232 58 - 605.

Häusliche Intensivpflege für Kinder

Unsere häusliche Intensivpflege für Kinder soll Sie als Eltern bei der Versorgung Ihres schwerkranken Kindes unterstützen und entlasten.

Unser Ziel ist es, im Rahmen einer Langzeitpflege Ihrem intensivpflegebedürftigen Kind ein Leben in seiner gewohnten häuslichen Umgebung zu ermöglichen. Dabei orientieren wir uns an Ihrem Kind und seinen individuellen Bedürfnissen.

Die Versorgung und Förderung Ihres Kindes übernehmen bei uns speziell geschulte Pflegekräfte sowie eine erfahrene Kinderpflegedienstleitung. Zusammen kümmern wir uns darum, dass sich Ihr Nachwuchs in alle Richtungen möglichst frei entfalten kann. Aus diesem Grund gehört die Integration in den Alltag zu den wichtigsten Bestandteilen unserer Arbeit. Entsprechend begleiten wir Ihr Kind in den Kindergarten und in die Schule, zu Freizeitaktivitäten, in den Urlaub sowie später auch während seiner Ausbildung.

Sie interessieren sich für unsere häusliche Kinderintensivpflege? Dann rufen Sie uns an 030/232 58 - 605. Wir beraten Sie gern.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Immer an Ihrer Seite. Neben der Grund- und Behandlungspflege bieten wir unseren Patientinnen und Patienten sowie den Angehörigen eine umfassende Betreuung und Beratung. more

  • Wir sorgen nach der Überleitung unserer Patientinnen und Patienten in die eigene Häuslichkeit für eine nahtlose Weiterführung von Therapien. more


Marginal Content

Wir sind für Sie da

GIP-Case Management

Tel.: 030/232 58 - 605 

E-Mail schreiben

Unsere Patienten berichten

Persönliche Erlebnisberichte unserer Patientinnen und Patienten über ihren Weg zurück ins Leben. 

 

Jetzt lesen! 

Aktuelle Patientenbroschüre

You can find this page under: http://www.gip-intensivpflege.de/en/seite-english/haeusliche-intensivpflege/intensivpflege-zu-hause/© GIP Gesellschaft für medizinische Intensivpflege mbH 2011