Main Content

08.02.2013

Reisen und mitmachen: Wikivoyage.org

Reisen und mitmachen: Wikivoyage.org Foto: freshidea - fotolia.com

Wikivoyage.org ist die größte deutschsprachige Sammlung von freien, unabhängigen, aktuellen und weltweiten Reiseinformationen.

 

Der freie Reiseführer will Internetnutzern praktisch anwendbares Wissen zu Reisezielen und Reisethemen an die Hand geben. Dabei kann jeder Leser gleichzeitig zum Reiseexperten sowie Autor werden und bestehende Artikel bearbeiten oder neue Artikel erstellen. Ziel der kooperativen Plattform ist es, möglichst vollständig und aktuell über die weite Welt des Reisens zu informieren.

Das Online-Projekt gibt es seit dem 10. Dezember 2006. Initiator ist der Wikivoyage e. V. Aktuell finden Nutzer auf der Plattform über 12.300 deutschsprachige Artikel. Neben vielen Informationen zu einzelnen Reisezielen gibt es sachdienliche Hinweise zu Themen wie Wandern, Reiseapotheke oder auch Barrierefreiheit.

Mehr Informationen

Die Plattform finden Sie im Internet unter: de.wikivoyage.org

 

Machen Sie mit und vermitteln Sie beispielsweise Ihre Erfahrungen bei barrierefreien Reisen an den interessierten Nutzerkreis!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Immer aktuell informiert. Hier können Sie unsere regelmäßigen GIP-Newsletter abonnieren und erhalten News sowie Themen direkt in Ihr Mail-Postfach. more

  • Die Übernahme von sozialer Verantwortung spielt gerade im Bereich Gesundheit und Pflege eine wichtige Rolle. Die GIP engagiert sich als Unternehmen für das Wohl schwerkranker und behinderter Menschen. more


Marginal Content

Wir sind für Sie da

GIP-Case Management

Tel.: 030/232 58 - 605 

E-Mail schreiben

Unsere Patienten berichten

Persönliche Erlebnisberichte unserer Patientinnen und Patienten über ihren Weg zurück ins Leben. 

 

Jetzt lesen! 

Aktuelle Patientenbroschüre

You can find this page under: http://www.gip-intensivpflege.de/en/seite-english/intensivpflege-news/reisen-und-mitmachen-wikivoyageorg/© GIP Gesellschaft für medizinische Intensivpflege mbH 2011