Main Content

20.10.2011

GIP startet Social Media-Kommunikation

GIP startet Social Media-Kommunikation

Die Gesellschaft für medizinische Intensivpflege mbH (GIP) startet offizielle Karriereprofile auf Facebook und bei Twitter. 

Karriere-Fanpage der GIP auf facebook.

Im Mittelpunkt der Social Media-Maßnahmen stehen die Themen Karriere und Fortbildung in der außerklinischen Intensivpflege. Zielgruppe der neuen Angebote sind unternehmensexterne Pflegekräfte sowie junge Männer und Frauen, die sich für einen Beruf in der Pflege entscheiden möchten. Insofern sieht die GIP ihre neuen Karriereplattformen auch als wichtige Kommunikationskanäle, um das Image der Pflegeberufe bei den jüngeren Generationen weiter zu verbessern. Das hier erheblicher Nachholbedarf besteht, zeigen nicht zuletzt die aktuellen Diskussionen um eine Aufwertung des Pflegeberufs.     
 
In Zukunft werden auf den Social Media-Karriereprofilen der GIP verschiedene Themenschwerpunkte aus dem Berufsalltag der außerklinischen Intensivpflege beleuchtet. Darüber hinaus sollen die Nutzer dazu angeregt werden, sich aktiv mit dem vielseitigen Pflegeberuf und seinen Perspektiven zu beschäftigen. Entsprechend thematisiert die Startkampagne das im Frühjahr 2011 angelaufene Work & Travel-Programm der GIP.


Parallel zum Live-Gang der Social Media-Profile veröffentlichte die GIP interne Social Media-Guidelines. Damit sollen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens für einen verantwortungsvollen Umgang mit den Chancen und Risiken des Social Web sensibilisiert werden. 

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Wir recherchieren regelmäßig nach interessanten Internetangeboten zum Thema medizinische Intensivpflege und Heimbeatmung. Unsere Empfehlungen haben wir für Sie zusammengestellt. more


Marginal Content

Wir sind für Sie da

Juliane Mehner
Leiterin Marketing
030/232 58 - 751
E-Mail schreiben

Unser soziales Engagement

Sie interessieren sich für das soziale Engagement der GIP? 

 

Jetzt informieren!

You can find this page under: http://www.gip-intensivpflege.de/en/ueber-die-gip/pflegenews/gip-startet-social-media-kommunikation/© GIP Gesellschaft für medizinische Intensivpflege mbH 2011