Main Content

24.09.2015

GIP unterstützt Deutschen Lungentag 2015 im Regio Klinikum Wedel

Anlässlich des 18. Deutschen Lungentags, einer Initiative des Vereins Deutscher Lungentag e.V.,  fanden am 19. September 2015 in ganz Deutschland zum wiederholten Mal zahlreiche Veranstaltungen statt, um eine breite Öffentlichkeit über das Thema Atemwegs- und Lungenerkrankungen zu informieren. Auch die GIP unterstützte den Aktionstag im Rahmen einer Veranstaltung im Regio Klinikum Wedel.

Auf Einladung des Chefarztes für Pneumologie und Beatmungsmedizin des Klinikum Wedels, Dr. Tahsin Balli, war GIP-Vertriebsleiter Wolfgang Huber mit einem GIP-Informationsstand auf der ersten Veranstaltung des Klinikums im Rahmen des Aktionstages „Deutscher Lungentag 2015“ vor Ort. Neben der  Beantwortung der Frage "Gute Nachrichten für Allergiker?“, das diesjährige Schwerpunktthema der bundesweiten Veranstaltungsreihe, ging es in Wedel auch um andere schwerwiegende Lungenerkrankungen. Gastgeber Dr. Balli allein hielt vier Vorträge, u.a. zu den Themen Asthma bronchiale und COPD. Weitere Vorträge befassten sich mit der künstlichen Beatmung und der Schlafapnoe. Sowohl die Fachvorträge als auch die Informationsstände der zahlreichen Dienstleister und Medizintechniker waren auf die Bedürfnisse von Betroffenen und Angehörigen zugeschnitten. Im Fokus standen so  u.a. auch praktische Tipps von Atemtherapeuten, zur Rauchentwöhnung bei COPD oder zum Thema Lungensport. Interessierte konnten so viel für ihren Alltag mitnehmen.

COPD

Die Bevölkerung altert und die Anzahl der Lungenerkrankungen steigt kontinuierlich. COPD ist mittlerweile weltweit die dritthäufigste Todesursache. Nähere Informationen zum Thema COPD finden Sie auf unserer Website unter: www.gip-intensivpflege.de/copd/.

Am Infostand der GIP führte Vertriebsleiter Wolfgang Huber zahlreiche Gespräche über die Möglichkeiten der außerklinischen Intensiv- und Beatmungspflege und erfuhr dabei viel über die Probleme und Sorgen der Betroffenen. Die Selbsthilfe wünsche sich beispielsweise mehr regionales Engagement und Unterstützung seitens der Kostenträger.

Die GIP bedankt sich bei Chefarzt Dr. Balli für die gelungene Veranstaltung und freut sich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Deutscher Lungentag

Der Deutsche Lungentag ist ein jährlich wiederkehrender Aktionstag mit dem Ziel, die Öffentlichkeit über Atemwegs- und Lungenkrankheiten zu informieren, die Selbsterkennung von Symptomen und Erkrankungen durch Betroffene zu fördern und die Forschung und Lehre im Fachgebiet Pneumologie zu stärken. Initiator der Aktion ist der Verein Deutscher Lungentag e.V. Weitere Informationen finden Sie unter www.lungentag.de.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Immer aktuell informiert. Hier können Sie unsere regelmäßigen GIP-Newsletter abonnieren und erhalten News sowie Themen direkt in Ihr Mail-Postfach. more

  • Durch unser zertifiziertes Qualitätsmanagement stellen wir die hohe Qualität unserer Dienstleistungen sicher. Regelmäßig von unabhängiger Stelle geprüft. more


Marginal Content

Wir sind für Sie da

Juliane Mehner
Leiterin Marketing
030/232 58 - 751
E-Mail schreiben

Unser soziales Engagement

Sie interessieren sich für das soziale Engagement der GIP? 

 

Jetzt informieren!

You can find this page under: http://www.gip-intensivpflege.de/en/ueber-die-gip/pflegenews/gip-unterstuetzt-deutschen-lungentag-2015-im-regio-klinikum-wedel/© GIP Gesellschaft für medizinische Intensivpflege mbH 2011