Main Content

19.03.2012

Pflegeinnovationen auf der Altenpflege 2012

Altenpflege 2012 - Die Leitmesse der Pflegewirtschaft in Deutschland

Vom 27. bis zum 29. März öffnet die Altenpflege 2012 ihre Tore auf dem Messegelände Hannover. Auf mehr als 55.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche präsentiert sich der Wachstumsmarkt Pflegewirtschaft auch in diesem Jahr wieder in all seinen Facetten. 

 

Dabei stehen Themen wie Therapien und Ernährung ebenso im Fokus wie innovative Informations- und Kommunikationstechnik, neue Fachliteratur sowie aktuelle Fort- und Weiterbildungsangebote. 

Die Messe selbst versteht sich als wichtiger Treffpunkt von Entscheidern, Pflegeführungskräften und Pflegepersonal. Begleitet wird die Leitmesse der Pflegewirtschaft von Fachkongressen und Foren, die sich mit der Zukunft der Pflege auseinandersetzen. Auf der Kongressagenda stehen unter anderem Vorträge zur professionellen Pflege zwischen Kreativität und Standards, zu Menschen im Wachkoma als pflegerische Herausforderung oder aber Aktiv-Workshops wie "Bewegen und Aktivieren: Die Funktionen von Körper und Kopf erhalten". 

Neu und bemerkenswert ist in diesem Jahr die Sonderschau „aveneo – allee der innovationen“. Hier wird es um die stationären und ambulanten Versorgungsstrukturen der Zukunft gehen. Vorgestellt werden wichtige Zukunftstechnologien wie Ambient Assisted Living (AAL) oder Telematik sowie Pflegesysteme von morgen. Auf 1.500 Quadratmetern erhalten Besucher so vielseitige Einblicke in wichtige Entwicklungen der Pflege.

Natürlich ist die Altenpflege auch für die GIP ein wichtiger Termin im Messejahr. Fachbesucher finden das GIP-Messe- und Karriereteam gleich an zwei Standorten auf dem Ausstellungsgelände, in Halle 4 am Stand D17 sowie im KarriereCenter in Halle 5 am Stand A57.  

Im Jahr 2010 zählten die Veranstalter 719 Aussteller und 31.000 Besucher auf der Altenpflege. Auch in diesem Jahr werden wieder viele tausend Besucher erwartet. Tageskarten für die Messe kosten 15 Euro, ermäßigt 10 Euro. Dauerkarten sind erhältlich für 24 Euro.

Alle wichtigen Informationen finden Besucher unter: www.altenpflege-messe.de/. Neu ist zudem die App zur Altenpflege. Diese finden Nutzer unter: www.altenpflege-messe.de/altenpflege-app.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Immer aktuell informiert. Hier können Sie unsere regelmäßigen GIP-Newsletter abonnieren und erhalten News sowie Themen direkt in Ihr Mail-Postfach. more

  • Wir recherchieren regelmäßig nach interessanten Internetangeboten zum Thema medizinische Intensivpflege und Heimbeatmung. Unsere Empfehlungen haben wir für Sie zusammengestellt. more


Marginal Content

Wir sind für Sie da

Juliane Mehner
Leiterin Marketing
030/232 58 - 751
E-Mail schreiben

Unser soziales Engagement

Sie interessieren sich für das soziale Engagement der GIP? 

 

Jetzt informieren!

You can find this page under: http://www.gip-intensivpflege.de/en/ueber-die-gip/pflegenews/pflegeinnovationen-auf-der-altenpflege-2012/© GIP Gesellschaft für medizinische Intensivpflege mbH 2011