Main Content

12.07.2016

Sportlicher Überraschungsbesuch bei der GIP in Berlin

Letzte Woche besuchte uns GIP-Patienten-Papa und Hobby-Radsportler Carsten spontan in Berlin. Er nutzte die Gelegenheit, um sich bei unserem Geschäftsführer Marcus Carrasco-Thiatmar persönlich für das Mitsponsoring seines Radteams „Zurück ins Leben“ zu bedanken. Dank der Unterstützung durch die ‪GIP wird das junge Team beim legendären 24-Stunden-Rennen „Rad am Ring“ vom 29. - 31. Juli 2016 auf dem ‪Nürburgring starten.


Unser Geschäftsführer freute sich sehr über den Besuch. Er wünschte Carsten sowie seinem Rennteam viel Erfolg bei der großen sportlichen Herausforderung. Besonders erfreut war er, dass mit ‪Krankenpfleger Anton auch ein GIP-Mitarbeiter am Nürburgring mit an den Start gehen wird. Wir alle drücken die Daumen!


Durch sein sportliches Engagement konnte das Radteam bislang mehr als 1.000 Euro für den Zurück ins Leben e. V. einfahren. Der gemeinnützige Verein setzt sich für das Wohl intensivpflegebedürftiger Kinder sowie Erwachsener ein – und wird seit vielen Jahren auch von uns unterstützt.

Das könnte Sie auch interessieren:

10.06.2016

Sportlich setzen sich GIP-Patienten-Papa Carsten und GIP-Pfleger Anton zusammen mit anderen Unterstützern für den Verein „Zurück ins Leben e.V.“ ein. more


Marginal Content

Wir sind für Sie da

Juliane Mehner
Leiterin Marketing
030/232 58 - 751
E-Mail schreiben

Unser soziales Engagement

Sie interessieren sich für das soziale Engagement der GIP? 

 

Jetzt informieren!

You can find this page under: http://www.gip-intensivpflege.de/en/ueber-die-gip/pflegenews/wir-gratulieren-den-berlin-raptors-zur-titelverteidigung/© GIP Gesellschaft für medizinische Intensivpflege mbH 2011