Main Content

GIP-Newsletter - Karriere & Fortbildung aktuell

Liebe Pflegekräfte, liebe Leserinnen und Leser,

die neue Ausgabe unseres GIP-Magazins "Intensivpflege - Zu Hause und unterwegs" ist da. Es erwartet Sie das Themen-Spezial "Schädel-Hirn-Verletzung". Etwa 270.000 Menschen erleiden in Deutschland pro Jahr eine derartige Schädigung. Ihr Leben verändert sich dadurch oft dramatisch. Besonders schwer geschädigte Menschen können dauerhaft auf Intensivpflege angewiesen sein. Wir berichten, wie sie trotz schwerer Behinderung auf ihre Art und Weise weiter am Leben teilhaben können. 

 

Ergänzt werden die Beiträge in unserem Magazin diesmal durch ein umfangreiches Online-Feature zum Thema "Schädigungen des zentralen Nervensystems (ZNS)" und ein Gewinnspiel.

 

Viel Spaß beim Lesen

Ihr GIP-Karriereteam

GIP-Magazin: Lesen und downloaden

Hier finden Sie alle Ausgaben unseres GIP-Magazins „Intensivpflege - Zu Hause und unterwegs“. Ab sofort können Sie das Magazin auch online abonnieren. Mehr erfahren

Online-Feature und Gewinnspiel

01.08.2012

Rund 270.000 Menschen erleiden in Deutschland pro Jahr Schädigungen des zentralen Nervensystems. Diese können zahlreiche Ursachen haben und die Betroffenen ganz unerwartet treffen. Mehr erfahren

Wir verlosen unter allen Einsendungen: 1 x Das Buch „Alles auf Anfang“; 1 x Das Buch „Das andere Leben“; 2 x Den Film: „Schmetterling und Taucherglocke“ Mehr erfahren

Diese Seite finden Sie unter:http://www.gip-intensivpflege.de/newsletter-folder/newsletter-karriere-fortbildung/2013-7/gip-newsletter-karriere-fortbildung-aktuell/GIP Gesellschaft für medizinische Intensivpflege mbH 2014