Main Content

Qualitätsmanagement

Medizinische Intensivpflege mit geprüfter Pflegequalität

MDK und DIN

Unsere pflegerischen Dienstleistungen von GIP und GIP Bayern unterliegen der regelmäßigen Qualitätskontrolle durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK). 

 

Darüber hinaus stellen wir uns jährlich einer mehrtägigen Qualitätsprüfung aller Unternehmensprozesse nach der internationalen Qualitätsnorm DIN EN ISO 9001:2008 sowie der internationalen Bildungsnorm DIN ISO 29990. Diese Überprüfung erfolgt durch externe Prüfer der Deutschen Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS).

Qualitätsstandards nach DIN EN ISO 9001:2008 und DIN ISO 29990

Mehr Informationen zu den Qualitätsnormen finden Sie bei der Deutschen Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen unter dqs-ul.com

Qualitätssicherung bei unseren Patientinnen und Patienten

Vor Ort sichern wir die hohe Qualität unserer medizinischen Intensivpflege durch feste, speziell auf die Patientenbedürfnisse geschulte Pflegeteams. Die Qualitätssicherung in den Teams übernehmen die Teamleitung sowie eine erfahrene Pflegedienstleitung. Dank umfassender Dokumentation sorgen wir für maximale Transparenz in allen Abläufen. Gleichzeitig dient uns die Dokumentation als Grundlage für eine optimierte Pflegeplanung. 


Wir wissen, dass sich die medizinische Intensivpflege und die Pflegeforschung kontinuierlich weiterentwickeln. In unseren Fortbildungsangeboten vermitteln wir daher regelmäßig aktuelles Know-how praxisorientiert an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. 

Unsere aktuellen Qualitätszertifikate

MDK-Prüfung der GIP in Baden-Württemberg 2016: Gesamtnote 1,0
MDK-Prüfung der GIP in Baden-Württemberg 2016: Kundenzufriedenheit Note 1,0
MDK-Prüfung der GIP in Sachsen 2016: Gesamtnote 1,1
MDK-Prüfung der GIP in Sachsen 2016: Kundenzufriedenheit Note 1,0
MDK-Prüfung der GIP Bayern in München 2016: Gesamtnote 1,0
MDK-Prüfung der GIP Bayern in München 2016: Kundenzufriedenheit Note 1,0
MDK-Prüfung der GIP in Hessen 2016: Gesamtnote 1,2
MDK-Prüfung der GIP in Hessen 2016: Kundenzufriedenheit Note 1,0
 
 

Sie möchten mehr über das Qualitätsmanagement von GIP und GIP Bayern erfahren?

Wenden Sie sich bitte an unsere Leiterin Qualitätsmanagement Andrea Öttl. 

Tel.: 030/232 58 - 560

E-Mail schreiben

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Die Übernahme von sozialer Verantwortung spielt gerade im Bereich Gesundheit und Pflege eine wichtige Rolle. Die GIP engagiert sich als Unternehmen für das Wohl schwerkranker und behinderter Menschen. Mehr erfahren

  • Als bundesweit tätiges Pflegeunternehmen ist die GIP Mitglied in wichtigen Berufsverbänden und arbeitet mit zahlreichen Partnern zusammen. Mehr erfahren


Marginal Content

Wir sind für Sie da

Leitung Qualitätsmanagement bei GIP und GIP Bayern Foto: Dario Lehner

Andrea Öttl

Leitung Qualitätsmanagement

030/232 58 - 560

E-Mail schreiben

Unser soziales Engagement

Sie interessieren sich für das soziale Engagement der GIP? 

 

Jetzt informieren!

Unsere Standorte

Sie finden uns in Deutschland und in Österreich. 

 

Standorte ansehen

Diese Seite finden Sie unter:http://www.gip-intensivpflege.de/pflegequalitaet/GIP Gesellschaft für medizinische Intensivpflege mbH 2014