Main Content

21.05.2012

GIP-Pro Vita-Magazin: Ausgabe Frühling 2012 erschienen

Die neue Frühlingsausgabe des GIP-Pro Vita-Magazins "Intensivpflege - Zu Hause und unterwegs" ist da.
 
Diesmal wirft das Magazin einen Blick in die Zukunft der Pflege. Im Editorial zum Heft reflektiert GIP-Pro Vita-Geschäftsführer Marcus Carrasco-Thiatmar die anstehenden Entwicklungen und versucht eine Einordnung: „Beschäftigt man sich mit den zahlreichen technologischen Innovationen, die das Leben von Pflegebedürftigen zukünftig erleichtern und ihre Autonomie verbessern sollen, wird trotz aller guten Ansätze eines schnell klar: Ohne Menschen und deren Fürsorge für andere wird eine adäquate und menschenwürdige Versorgung Pflegebedürftiger, egal welchen Alters, auch in Zukunft nicht möglich sein. Die große Herausforderung, vor der wir heute aber auch in Zukunft stehen, ist damit weniger eine technologische als eine gesellschaftliche. Es gilt Menschen für den Pflegeberuf zu begeistern und für dessen Anerkennung in der Gesellschaft einzutreten. Nur so können wir alle mit Zuversicht in die Zukunft blicken.“

Neben dem Schwerpunktthema „Zukunft der Pflege“ stellt das Magazin ausführlich und persönlich Mitarbeiter sowie Patienten vor, die auf den neuen Bildmotiven der GIP zu finden sind und beim Publikum bereits für viel positives Feedback gesorgt haben. 

Wie immer gibt es darüber hinaus aktuelle Berichte aus den Intensivpflegediensten GIP und Pro Vita. Thema ist diesmal der Boys’Day 2012, an dem sich auch die GIP wieder erfolgreich beteiligte. Zudem schildern Mitarbeiter der Pro Vita Außerklinische Intensivpflege mbH ihre Erlebnisse beim letzten Teamausflug zu einer winterlichen Berghütte. 

Das GIP-Pro Vita-Magazin "Intensivpflege - Zu Hause und unterwegs" erscheint viermal pro Jahr mit einer aktuellen Auflagenhöhe von 8.000 Exemplaren und wird bundesweit an Kliniken sowie soziale Dienste verteilt. 

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Immer aktuell informiert. Hier können Sie unsere regelmäßigen GIP-Newsletter abonnieren und erhalten News sowie Themen direkt in Ihr Mail-Postfach. Mehr erfahren

  • Wir recherchieren regelmäßig nach interessanten Internetangeboten zum Thema medizinische Intensivpflege und Heimbeatmung. Unsere Empfehlungen haben wir für Sie zusammengestellt. Mehr erfahren


Marginal Content

Wir sind für Sie da

Juliane Mehner
Leiterin Marketing
030/232 58 - 751
E-Mail schreiben

Unser soziales Engagement

Sie interessieren sich für das soziale Engagement der GIP? 

 

Jetzt informieren!

Diese Seite finden Sie unter:http://www.gip-intensivpflege.de/ueber-die-gip/pflegenews/gip-pro-vita-magazin-ausgabe-fruehling-2012-erschienen/GIP Gesellschaft für medizinische Intensivpflege mbH 2014