Main Content

02.09.2015

GIP Sommerfest 2015: Ein Sommernachtsball für Groß und Klein

Bereits zum 12. Mal feierte die GIP in diesem Jahr ihr traditionelles Sommerfest mit Patienten, Mitarbeitern und geladenen Gästen. Und wieder war es eine unvergessliche Sommernacht, die allen noch lang in Erinnerung bleiben wird...

Kinder wie erwachsene GIP-Patienten waren der Einladung nach Berlin zum traditionellen Sommerfest auch in diesem Jahr gern gefolgt. (Foto: Dario Lehner)
Kinder wie erwachsene GIP-Patienten waren der Einladung nach Berlin zum traditionellen Sommerfest auch in diesem Jahr gern gefolgt. (Foto: Dario Lehner)

Die Tanzfläche bebte bis spät in die Nacht

GIP Geschäftsführer Marcus Carrasco-Thiatmar begrüßte die Gäste herzlich (Foto: Dario Lehner)
GIP Geschäftsführer Marcus Carrasco-Thiatmar begrüßte die Gäste herzlich (Foto: Dario Lehner)

Im Herzen Berlins, direkt an der schönen Spree, begrüßte die GIP auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Patienten, Mitarbeiter und geladenen Gäste im nhow Hotel Berlin zum großen GIP-Sommerfest 2015. Das diesjährige Motto „Sommernachtsball“ lud zum Tanzen ein. Und es wurde getanzt – ob zu Fuß oder im Rolli, ob Groß oder Klein – die Tanzfläche bebte bis spät in die Nacht.

 

Für diejenigen unten den Gästen, deren Herz bisher nicht für den Tanz geschlagen hatte, gab es vor Ort ein professionelles Tanztraining mit Gerd Theerkorn, hauptberuflich Tanzlehrer in der bekannten Berliner Tanzschule Walzerlinksgestrickt. Nachdem sich alle warmgetanzt hatten, wurde den Gästen eine Auszeit gewährt und die Bühne kurzerhand den Profis überlassen. Mit einer phänomenalen Tanzshow überraschten Alesia Stayankowa und ihre Crew das anwesende Publikum. Vom klassischen, langsamen Walzer bis hin zum schwungvollen Rock´n Roll war hier für jeden etwas dabei.

„Die Tanzshow war ganz toll“

Egal ob mit oder ohne Rollstuhl, die Tanzfläche war stets gefüllt. (Foto: Dario Lehner)
Egal ob mit oder ohne Rollstuhl, die Tanzfläche war stets gefüllt. (Foto: Dario Lehner)

Auch das GIP-Verwaltungsteam hatte zuvor geübt. Gemeinsam mit den Profitänzern beendeten die Berliner GIP-Mitarbeiter mit Geschäftsführer Marcus Carrasco-Thiatmar an der Spitze die Tanzperformance mit einem flotten Discofox. Das Publikum war begeistert. „Die Tanzshow war ganz toll“, schwärmte u.a. GIP Bayern-Mitarbeiter Carl Blesch noch Stunden später auf der Hotelterrasse am nächtlichen Spreeufer.

Doch nicht nur die Erwachsenen hatten auf dem Sommerfest ihren Spaß. Auch unsere kleinen Patienten feierten, klatschten und tanzten mit. Für leuchtende Kinderaugen sorgten außerdem rund 35 mit Helium gefüllte Folienballons. Sie füllten den Saal zusätzlich mit Farbe. „Wir sind ganz begeistert mit wieviel Liebe zum Detail, vor allem auch für die Kinder, das Fest ausgestaltet wurde“,  so die Mama, einer unserer kleinen Patienten.

Musikalisch begleitet wurde der Abend von der Band „Metropolitan Entertainment“. Für das leibliche Wohl sorgten u.a. ein umfangreiches Grill-Buffett, ein italienischer Eiswagen auf der Sonnenterasse und ein kulinarisches Tortenspektakel um Mitternacht.

Schöne Momente des Abends

"Ich danke allen Gästen für den wundervollen Abend und freue mich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!"

Marcus Carrasco-Thiatmar, Geschäftsführer der GIP, freut sich über das gelungene Fest und den großen Zuspruch der Veranstaltung: „Das Fest ist für mich jedes Jahr wieder eine schöne Gelegenheit, einen ganzen Abend gemeinsam mit unseren Patienten, deren Familien und Mitarbeitern zu verbringen. Und es freut mich wirklich, wenn ich sehe, dass unsere Patienten aus ganz Deutschland anreisen und ihren Aufenthalt hier in Berlin und auch auf dem Sommerfest sichtlich genießen. Ich danke allen Gästen für den wundervollen Abend und freue mich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!"

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:


Marginal Content

Wir sind für Sie da

Juliane Mehner
Leiterin Marketing
030/232 58 - 751
E-Mail schreiben

Unser soziales Engagement

Sie interessieren sich für das soziale Engagement der GIP? 

 

Jetzt informieren!

Diese Seite finden Sie unter:http://www.gip-intensivpflege.de/ueber-die-gip/pflegenews/gip-sommerfest-2015-ein-sommernachtsball-fuer-gross-und-klein/GIP Gesellschaft für medizinische Intensivpflege mbH 2014