Main Content

27.04.2017

Jugendzukunftstag in der außerklinischen Intensivpflege

Hautnah konnten Schüler aus Schleswig-Holstein und Thüringen jetzt die Intensivpflege beim bundesweiten Aktionstag Boys Day miterleben. Auf einem liebenswerten Tierhof in Thüringen trafen sich GIP-Patienten und Schüler aus Altenburg um gemeinsam einen Tag voller Emotionen zu erleben.

Barrieren abgebaut, Berührungsängste überwunden und Einblicke in die außerklinische Intensivpflege erhalten – die Schüler Arthur, Dominik und Timothy erlebten einen emotionalen Tag in der Tieroase Rositz in Thüringen beim Boys Day 2017. Zusammen mit den GIP Patienten Joel, Jan und Leo waren sie unserer Einladung auf den Tierhof von GIP Teamleiterin Sissy und ihrem Mann gefolgt, um sich im sozialen und pflegerischen Bereich auszuprobieren und Informationen für den späteren Berufsweg zu sammeln. 

Lautlose Sprache der Tiere hilft heilen

Angefangen hat alles mit ein paar Tieren, mittlerweile leben auf dem Hof von Sissy rund 50 von ihnen. Vor allem behinderte und kranke Menschen profitieren von den tierischen Therapeuten auf vielfältige Weise. Erstaunt waren die teilnehmenden Schüler aus Altenburg, welche beruhigende Wirkung die Tiere auf die Patienten ausüben und, dass durch gemeinsame Ausflüge oder Reisen der Beruf des Intensivpflegers zudem zusätzlich Abwechslung aber auch ein Stück Normalität in den Alltag von Patienten und Pflegekräften bringt.

Neben der Berufserkundung konnten die Schüler am Boys’Day auch an pädagogischen Workshops teilnehmen. Dort geht es beispielsweise um männliche Rollenbilder und um die Vielfalt der Lebensentwürfe. 

Einen ausführlichen Bericht zum Boys Day 2017 in der Tieroase lesen sie hier:

Bereits zum 6. Mal unterstützte die GIP auch im April 2017 den bundesweiten Jungenzukunftstag und ermöglichte es vier Schülern aus Thüringen und Schleswig-Holstein die Intensivpflege beim bundesweiten Aktionstag hautnah mitzuerleben. Mehr erfahren


Marginal Content

Wir sind für Sie da

Juliane Mehner
Leiterin Marketing
030/232 58 - 751
E-Mail schreiben

Unser soziales Engagement

Sie interessieren sich für das soziale Engagement der GIP? 

 

Jetzt informieren!

Diese Seite finden Sie unter:http://www.gip-intensivpflege.de/ueber-die-gip/pflegenews/jugendzukunftstag-in-der-ausserklinischen-intensivpflege/GIP Gesellschaft für medizinische Intensivpflege mbH 2014