Main Content

27.03.2017

Spendenaufruf für GIP-Patient: Delphintherapie für Benjamin

Mit Delphinen schwimmen tut Benjamin aus Leipzig gut. Foto: Benjamins Familie
Mit Delphinen schwimmen tut Benjamin aus Leipzig gut. Foto: Benjamins Familie

Mit Delphinen schwimmen hat Benjamin aus Leipzig gutgetan. Er konnte entspannen, lachen und seine Umwelt besser wahrnehmen. Der 14-Jährige ist am Morbus Hirschsprung erkrankt, leidet an Epilepsie und ist mehrfach schwerstbehindert. Da die Delphintherapie ihren Sohn belebt hat, möchte Benjamins Familie ihm dieses Erlebnis im Sommer noch einmal ermöglichen. Es fehlen noch 6.000 Euro und jede Spende ist willkommen! Die Familie hat uns gebeten, einen Aufruf für sie zu starten. Dieser Bitte kommen wir gerne nach. 

 

In Kooperation mit der Hilfsorganisation dolphin aid möchte Benjamin wieder in das Delphin-Therapie-Zentrum nach Curacao. In die Karibik wird ihn seine Familie begleiten. 2004 wurde das Zentrum gegründet und behandelt jährlich Patienten ab drei Jahren mit Diagnosen wie Zerebralparese, Autismus, Down Syndrom, Depressionen oder Burnout. Die großen Tümmler leben vor Ort in einer Meeresbucht und sind als Therapietiere geeignet, weil sie sich schnell mit Menschen sozialisieren und als neugierig und sensibel gelten. 

 

Die gesamte Reise kostet die Familie aus Leipzig 16.000 Euro, von denen 10.000 Euro bereits zusammengespart sind. Damit es im Sommer auch wirklich losgehen kann, benötigt Benjamin eure Hilfe. Die Familie hat ein Spendenkonto bei der Organisation dolphin aid eingerichtet und freut sich über jede Unterstützung.     

In Kooperation mit der Hilfsorganisation dolphin aid möchte Benjamin wieder in das Delphin-Therapie-Zentrum nach Curacao. Foto: Benjamins Familie
Da die Delphintherapie ihren Sohn belebt hat, möchte Benjamins Familie ihm dieses Erlebnis im Sommer noch einmal ermöglichen. Foto: Benjamins Familie

Sie möchten die Familie unterstützen?

Spendenkonto:

Empfänger: dolphin aid e. V. 

IBAN: DE 52 3005 0110 0020 0024 24    

BIC-Code: DUSSDEDDXXX

Stadtsparkasse in Düsseldorf

Verwendungszweck: Benjamin Karl Therapie Curacao 

 

Wichtiger Hinweis: Bitte geben Sie unbedingt den Verwendungszweck für Ihre Spende an, damit die Spendenmittel zweckgebunden für Benjamin Karls Therapie eingesetzt werden!


Marginal Content

Wir sind für Sie da

Juliane Mehner
Leiterin Marketing
030/232 58 - 751
E-Mail schreiben

Unser soziales Engagement

Sie interessieren sich für das soziale Engagement der GIP? 

 

Jetzt informieren!

Diese Seite finden Sie unter:http://www.gip-intensivpflege.de/ueber-die-gip/pflegenews/spendenaufruf-fuer-gip-patient-delphintherapie-fuer-benjamin/GIP Gesellschaft für medizinische Intensivpflege mbH 2014