Barrierefreier Wohnraum

Immobilienpartner der GIP suchen nach barrierefreiem Wohnraum

Betreute Wohngemeinschaften als angemessene Alternative zur häuslichen Versorgung

Die GIP sieht sich täglich mit dem allseits vorherrschenden Pflegenotstand konfrontiert und versucht daher konsequent adäquate Lösungsansätze mitzugestalten. Richtungsweisend sind hierbei betreute Wohngemeinschaften als Alternative zur häuslichen Versorgung. Die GIP unterstützt daher die Schaffung entsprechenden Wohnraums durch selbstständig agierende Partnerfirmen. Gern stellen wir den Kontakt zu den mit uns kooperierenden Immobiliengesellschaften her. Melden Sie sich einfach bei uns und tragen Sie dazu bei, intensivpflegebedürftige Patienten auch zukünftig adäquat ambulant versorgen zu können!

Pflegenotstand braucht Lösungen

Als bundesweiter Intensivpflegedienst versorgt die GIP Intensivpflege seit mittlerweile mehr als 15 Jahren intensivpflegebedürftige Kinder und Erwachsene im außerklinischen Umfeld.

War es in den Anfängen noch relativ unkompliziert, geeignete Fachkräfte für die häusliche Versorgung unserer Intensivpatienten zugewinnen, wird dies heute immer beschwerlicher. Nicht, weil wir als Dienstleister nicht alles dafür geben würden, jeden Betroffenen, der es wünscht, zu Hause zu versorgen. Es ist aufgrund des Fachkräftemangels schlichtweg unmöglich, jede häusliche Versorgung zeitnah zu realisieren.

Das GIP-Team arbeitet daher täglich daran, trotz des Pflegenotstands eine bestmögliche und vor allem ambulante Versorgung der Betroffenen zu sichern. Eine mögliche Option ist die Versorgung in ambulant betreuten Wohngemeinschaften als angemessene, aber weniger personalintensive Alternative zur häuslichen Versorgung.

 

Schaffung von Wohnraum für betreute Wohngemeinschaften

Gemeinsam mit verschiedenen Kooperationspartnern aus dem Immobilienbereich, welche den Wohnraum vermieten, bietet die GIP Menschen mit körperlichen Behinderungen oder schweren Erkrankungen die notwendige intensivmedizinische Betreuung in ganz Deutschland, die meist schneller und konstanter als eine häusliche Versorgung realisiert werden kann. Gern würden wir dieses Angebot im Zusammenarbeit mit den Immobilienpartnern kontinuierlich ausweiten. Doch hierfür benötigen unsere Patienten entsprechenden Wohnraum, der ihnen seitens spezialisierter Immobiliengesellschaften bereitgestellt wird. Dieser muss auf die spezifischen Bedürfnisse von intensivpflegebedürftigen Menschen konzipiert werden.

Spezifische Anforderungen an für eine WG geeigneten Wohnraum
  • Wohnung oder Haus kann langfristig angemietet werden
  • Nutzung als Wohnform für pflegebedürftige Menschen möglich
  • Barrierefreier Wohnungs- bzw. Hauseingang (alternativ: Umbaumöglichkeit)
  • EG-Wohnung oder Etagenwohnung mit rollstuhlgerechtem Aufzug sowie Treppenhaus mit zweitem Fluchtweg
  • Fläche für 6 bis 12 Bewohnerzimmer (großzügig geschnitten, keine Durchgangszimmer) sowie Gemeinschaftsbereiche und sanitäre Einrichtungen vorhanden

     

...und die nähere Umgebung
  • Gute ÖPNV-Anbindung wünschenswert
  • Nähe zu Grünanlage und Einkaufszentrum
  • Niedergelassene Ärzte, Apotheke (bzw. Sanitätshaus) in der Nähe
Bei geeigneten Immobilien bitte melden!

 

Wenn Sie Vermieter/ Eigentümer/ Projektentwickler einer eventuell WG-geeigneten Immobilie oder Betreiber einer bereits bestehenden oder geplanten WG sind, stellen wir gern den Kontakt zu den mit uns kooperierenden Immobiliengesellschaften her.

Melden Sie sich einfach bei uns und tragen Sie dazu bei, intensivpflegebedürftige Patienten, auch zukünftig adäquat ambulant versorgen zu können!

Ihr Kontakt / Ihre Ansprechpartnerin:

 

Mögliche Vermieter, Eigentümer oder Projektentwickler geeignter Immobilien melden sich gern auch direkt bei:

 

Frau Reingard Scholz

IGW Intensiv Gemeinsam Wohnen GmbH

Tel. 030-5869063-00

E-Mail

 

 

Weitere News

Mehr aktuelle Nachrichten, Berichte und Informationen zu Veranstaltungen der GIP und GIP Bayern.

GIP-haeusliche-Intensivpflege-GIP-News-Teaser
GIP News
GIP-haeusliche-Intensivpflege-Job-News-Teaser
Job News
GIP-haeusliche-Intensivpflege-Patientenberichte-Teaser
Patientenberichte
GIP-haeusliche-Intensivpflege-Termine-Teaser
GIP Termine