Masken für die Kinderintensivpflege

Spende von Mund-Nasen-Masken für unsere Kinderpflegeteams

Aktion der SPD-Leipzig: Leipziger*innen nähen für Held*innen der Corona-Krise

Schutzmittel und medizinische Schutzmasken sind in der Corona-Krise knapp. Nicht nur Kliniken benötigen in Punkto ausreichender Schutzkleidung dringend Unterstützung und Hilfe, sondern auch ambulante Pflegedienste wie die GIP Intensivpflege und andere Einrichtungen im Gesundheitswesen. Dies hat u.a. auch die SPD-Leipzig erkannt und übergab unseren Leipziger Kinderintensivpflege-Teams am vergangenen Gründonnerstag ca. 100 selbstgefertigte Mund-Nasen-Masken, genäht von helfenden Händen der Aktion  „Held*innen helfen Held*innen“.

Näh- und Spenden-Aufruf in Leipzig

Die SPD-Leipzig hatte mit der Aktion „Held*innen helfen Held*innen" dazu aufgerufen, aufgrund der kritischen Schutzmittellage Gesichtsmasken für Pflegedienste und Einrichtungen des Gesundheitswesen zu nähen, um einen Beitrag zu leisten, die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen und gefährdete Gruppen vor einer Ansteckung zu schützen. Mit Erfolg: Bisher haben sich mehr als 25 ehrenamtliche Helfer*innen zusammengeschlossen, um zu Hause textile Mund-Nasen-Masken zu nähen, darunter die Damen der „Flotten Nadel“ des Hospizverein Leipzig. Eine schöne Aktion, wie wir finden – vor allem in einer Zeit, in der sich die Politik im Allgemeinen beim Thema Versorgung mit Schutz- und Hilfsmaterialien nicht gerade mit Ruhm bekleckert...

 

100 Mund-Nasen-Masken für GIP-Kinderintensivpflege

Besonders freut uns natürlich, dass auch wir bei der Aktion berücksichtigt wurden. Dank des Engagements unseres GIP-Krankenpflegers Konrad, der die Initiative auf den Bedarf an alternativen Schutzmasken im Kinderintensivpflegebereich aufmerksam gemacht hatte, überreichten Omar Alkadamany (Bild) und Mitinitiator Halim Tirpan am Gründonnerstag rund 100 Mund-Nasen-Masken für den Leipziger Kinderintensivpflegebereich der GIP an Pfleger Konrad, der in Begleitung seines Sohnes zur Übergabe in den Park kam.

 

Wir bedanken uns herzlich bei allen Beteiligten für die Initiative, vor allem aber bei den ehrenamtlichen Näher*innen! Gemeinsam schaffen wir das!

Trotz Corona-Krise: Öffentliche Anhörung zu IPReG im Bundestag geplant

Angesichts der Corona-Pandemie gibt es wohl kaum einen unpassenderen Zeitpunkt als den jetzigen, um über IPReG zu beraten und das Thema weiter voranzutreiben. Angemessener wäre echte Hilfe statt irrsinniger Gesetzgebungsverfahren.

Mehr erfahren >

GIP-Pflegekräfte nähen Mundschutz in Corona-Krise einfach selbst

Schutzmasken sind angesichts der aktuellen Corona-Pandemie allseits knapp. Doch wir haben kreative und engagierte Mitarbeiter*innen, die sich selbst zu helfen wissen und mit guten Beispiel voran gehen. Sie nähen ihren Mund-Nasen-Masken selbst.

Mehr erfahren >

Weitere News

Mehr aktuelle Nachrichten, Berichte und Informationen zu Veranstaltungen der GIP und GIP Bayern.

GIP-haeusliche-Intensivpflege-GIP-News-Teaser
GIP News
GIP-haeusliche-Intensivpflege-Job-News-Teaser
Job News
GIP-haeusliche-Intensivpflege-Patientenberichte-Teaser
Patientenberichte
GIP-haeusliche-Intensivpflege-Termine-Teaser
GIP Termine