Work & Travel

GIP setzt erfolgreiches Programm fort

Das erfolgreiche Work & Travel-Programm der GIP startet in eine neue Runde.

Ideales Jobmodell für Berufseinsteiger

Im Rahmen von Work & Travel Berlin bieten wir mobilen Pflegekräften die Möglichkeit, in der deutschen Hauptstadt zu arbeiten, ohne dorthin umziehen zu müssen.

Das Jobprofil richtet sich vor allem an junge Pflegekräfte, die einerseits Berufserfahrungen in der außerklinischen Intensivpflege sammeln und andererseits die Metropole Berlin kennen lernen möchten.

Mehr Infos >

Abwechslungsreich, flexibel und hoher Lerneffekt

2011 startete die GIP das erste Work & Travel-Programm in der Intensivpflege. Das innovative Jobprofil entwickelte sich schnell zu einer Erfolgsgeschichte. Zahlreiche Pflegekräfte nutzten das flexible Jobangebot, um die vielfältige Arbeit in der Intensivpflege kennenzulernen. Sie lobten nicht nur das abwechslungsreiche Programm und die guten Verknüpfungsmöglichkeiten von Arbeit und Freizeit, sondern auch den fachlichen und sozialen Lerneffekt für jeden Einzelnen. 

 

Start in die nächste Runde

GIP-Geschäftsführer Marcus Carrasco-Thiatmar ist daher überzeugt, dass auch die neue Runde des Programms ein Erfolg wird: „Wir merken immer wieder, dass die außerklinische Intensivpflege gerade bei Berufseinsteigern noch nicht auf dem Radar ist. Außergewöhnliche Jobprofile wie Work & Travel sprechen sich unter den jungen Pflegekräften schnell rum und bieten uns so die Möglichkeit, diesen interessanten Bereich der Pflege vorzustellen und bekannter zu machen.“

Weitere News

Mehr aktuelle Nachrichten, Berichte und Informationen zu Veranstaltungen der GIP und GIP Bayern.

GIP-haeusliche-Intensivpflege-GIP-News-Teaser
GIP News
GIP-haeusliche-Intensivpflege-Job-News-Teaser
Job News
GIP-haeusliche-Intensivpflege-Patientenberichte-Teaser
Patientenberichte
GIP-haeusliche-Intensivpflege-Termine-Teaser
GIP Termine