Der Weg in die häusliche Intensivpflege

Professionelle Pflegeüberleitung

Unser Überleitungsmanagement sorgt für eine unkomplizierte Versorgungsübernahme aus der Klinik oder Reha in die häusliche Intensivpflege oder eine betreute Wohngemeinschaft. Verlassen Sie sich dabei auf unsere individuelle Beratung sowie langjährige Expertise in der Betreuung von intensivpflegebedürftigen und beatmungspflichtigen Patienten.

GIP häusliche Intensivpflege - Pflegeüberleitung

Nur fünf Schritte aus der Klinik oder Reha nach Hause

GIP-Intensivpflege-Ueberleitung-Anfrage Anfrage

Der erste Kontakt mit der GIP erfolgt in der Regel durch den Anruf eines Angehörigen oder der behandelnden Klinik in unserem Haus. Zeitnah vereinbaren wir mit Ihnen ein erstes, persönliches und unverbindliches Kennenlerngespräch.

GIP-Intensivpflege-Ueberleitung-Kontakt Persönlicher Erstkontakt

Bei einem ersten Termin kommen der Betroffene und dessen Angehörige sowie ein Vertreter der GIP-Geschäftsführung und die zukünftige Pflegedienstleitung zusammen. Gemeinsam besprechen wir mit Ihnen Ihre individuellen Vorstellungen sowie den Finanzierungsrahmen der Versorgung.

GIP-Intensivpflege-Ueberleitung-Kostenklaerung Entscheidung und Kostenklärung

Haben Sie sich für eine Versorgung durch die GIP entschieden, kontaktieren unsere Mitarbeiter die zuständigen Kostenträger und klären zeitnah die Kostenübernahme der intensivpflegerischen Versorgung ab.

GIP-Intensivpflege-Ueberleitung-Personalsuche-Einarbeitung Personalsuche und Einarbeitung

Zeitgleich mit der Kostenklärung beginnen wir mit der Suche nach qualifiziertem Fachpersonal in Ihrer Wohnortnähe. Mit der Einarbeitung starten wir idealerweise bereits in der Klinik und setzen diese dann anschließend bei Ihnen zu Hause oder in der von Ihnen favorisierten WG fort.

GIP-Intensivpflege-Ueberleitungsprozess Überleitung

Der gesamte Überleitungsprozess in die ambulante Versorgung wird von einer unserer erfahrenen Pflegedienstleitungen begleitet. Diese vermittelt dem neuen Pflegeteam die hohen Qualitätsstandards der GIP und optimiert die einzelnen pflegerischen Abläufe.

GIP häusliche Intensivpflege - Pflegeüberleitung erwachsener Patienten
GIP häusliche Intensivpflege - Pflegeüberleitung Kinderpatient

Sie haben Fragen?

Für Informationen, die Ihre individuelle Situation berücksichtigen und Fragen zur Kostenübernahme bei häuslicher Intensivpflege wenden Sie sich bitte an unser Case Management.

Wir beraten Sie gern!

 

GIP Case Management-Team

Tel. 030/232 58-605

GIP häusliche Intensivpflege - Kontakt Team Case Management
Auch wir sind für Sie da!

 

GIP Bayern Case Management

Tel. 0861/209 18-11

Rundum intensiv gepflegt

Mehr über unsere hochqualifizierte Pflege

GIP-Intensivpflege-Erwachsene-Teaser
Versorgungsformen
GIP-Intensivpflege-Erwachsene-Leistungen-Teaser
Leistungen
GIP-Intensivpflege-Patientenberichte-4er-Teaser
Patientenberichte