;

Intensivpflege in betreuten Wohngemeinschaften

als Alternative zur häuslichen Versorgung

Neben der häuslichen Intensivpflege bieten wir Patienten, die in betreuten Wohngemeinschaften leben oder leben wollen, auch dort die pflegerische Versorgung durch die GIP an. Die intensivmedizinische 24-Stunden-Pflege der von der GIP in betreuten WGs versorgten Patienten übernehmen, wie in der Häuslichkeit, examinierte Pflegekräfte aus der Region.

GIP häusliche Intensivpflege erwachsener Patient mit Pflegekraft

Bundesweite Wohngemeinschaften

Willkommen in Ihrem neuen barrierefreien Zuhause

Alle intensivpflegerisch betreuten Wohngemeinschaften, in denen die GIP bundesweit Patienten versorgt, sind barrierefrei und großzügig geschnitten. Die Bewohner verfügen über einen persönlichen Wohnbereich, der nach individuellen Vorstellungen eingerichtet werden kann.

GIP häusliche Intensivpflege - Wohngemeinschaft bundesweit

Zimmer frei

Freie Plätze Wohngemeinschaften
GIP häusliche Intensivpflege - Wohngemeinschaft Wohnbereich

FAQ

Häufig gestellte Fragen