GIP News28.10.2019
RISG-Horror: Mahnwache #9 und#10

Betroffene gruseln sich nicht nur an Halloween vor Bundesgesundheitsminister Spahns Gesetzesentwurf, der nachhaltig in ihre Persönlichkeitsrechte eingreift. Gemeinsam mit ALS mobil e.V. demonstrieren wir standhaft vor dem BMG.

GIP News24.10.2019
#RISG: Auch Wachkomapatienten haben ein Recht auf Teilhabe am Leben!

Mittlerweile fokussiert sich die Debatte der Zwangseinweisung von Intensivpatienten im Rahmen des geplanten RISG zunehmend auf die Betroffenengruppe der Wachkomapatienten. Wir sprechen GIP-Klartext zum Thema.

GIP News14.10.2019
Mahnwache #6, #7 und #8: Stoppt RISG

RISG-Betroffene haben Angst vor dem Verlust ihrer Selbstbestimmung, ihrem Recht auf Teilhabe und der letztlichen Zwangsabschiebung in ein Pflegeheim, sodass wir uns weiterhin u.a. mit einer freitäglichen Mahnwache gegen das geplante Gesetzt stark machen.

GIP News09.10.2019
RISG verstößt maßgeblich gegen Grundrechte und UN-Behindertenrecht

Das geplante Reha- und Intensivpflegestärkungsgesetz (RISG) greift nachhaltig rechtswidrig in die Persönlichkeitsrechte aller betroffenen Menschen ein und schafft den langjährigen Grundsatz „ambulant vor stationär“ ab. Unsere Juristen sprechen GIP-Klartext zum Gesetzesentwurf.