Patientenportraits GIP-Patient Justin

Hinter den Kulissen des Leipziger Fotoshootings

Auf der neuen GIP-Webseite gibt es viele Patientenportraits, die im Rahmen von Fotoshootings in den Versorgungen entstanden sind. Auch Justin aus Leipzig hat mit Mama Sigrid und Pflegerin Katharina an der Aktion teilgenommen.

So viele Frauen auf einem Haufen, das bringt Justin aus Leipzig ganz schön in Verlegenheit. Der 17-Jährige spielt nervös mit seinem MP3-Player herum und dreht das Kopfhörerkabel in seinen Fingern. Während Fotografin Jaqueline die Belichtungsschirme aufbaut, zeigt Mama Sigrid Juliane und Stephanie vom GIP-Marketingteam die Wohnung. Sie besprechen Ablauf und geeignete Fotospots, genießen den wohlschmeckenden Muffintee und freuen sich über einen regenfreien Tag in Leipzig.  

 

Viel Musik und Animation  

Es geht los. Zunächst begleitet Fotografin Jaqueline den Arbeitsalltag von Pflegerin Katharina mit ihrem Patientin Justin und dokumentiert das Absaugen, die Überprüfung der Vitalparameter sowie Justins Lieblingsbeschäftigungen – Filme schauen und Musik hören. Während der Fotosession animiert Katharina ihren Schützling, in dem sie seine Lieblingstitel auf dem MP3-Player auswählt oder auch mal für ihn singt, zum Beispiel „Materia Girl“ von Marteria. Alle werden belohnt mit einem Lächeln und Fliegeküsschen.

 

Raus in den Park  

Nach den Innenaufnahmen nutzt das Team das schöne Wetter für Außenportraits. Mit cooler Schiebermütze begrüßt Justin Pflegedienstleiterin Anke Franke, die spontan mit an die frische Luft kommt. An der Grafittiwand stimmt sie sich mit Katharina über den aktuellen Stand in der Versorgung ab und spricht die Dienstplanung mit ihr durch. Mama Sigi und Stephanie nutzen die Zeit und drehen eine Runde durch den Park. Ziel ist der Ententeich. Da geht Justin am liebsten hin. Auf dem Rückweg besichtigen die drei noch die historischen Gebäude vom Gutshof Stötteritz und Sigi berichtet, wie schwer es ist, einen Platz für Justin in einer Behindertenwerkstatt zu bekommen.

Der Kampf mit Ämtern und Behörden ist sehr zermürbend. Darum freut sie sich umso mehr auf Justins 18. Geburtstag im April, den alle zusammen in Berlin feiern wollen. Das GIP-Team drückt die Daumen für einen Werkstattplatz und freut sich auf den baldigen Geburtstagsbesuch. 

Wir suchen Verstärkung

Durch einen Gendefekt sitzt Justin im Rollstuhl, kommuniziert über Mimik und Gestik und wird nachts beatmet. Er besucht tagsüber ein paar Stunden die Schule und chillt ansonsten gern ne Runde.

Um sein Team zu verstärken, sucht Justin noch zuverlässige Pflegekräfte, die ihn tagsüber sowie ab und zu in der Nacht begleiten. Die Versorgungszeiten können flexibel mit Mama Sigrid abgestimmt werden.

Wer Lust hat, Justins Team zu verstärken, meldet sich gerne beim GIP-Bewerberteam

Mehr Infos hier:

http://bit.ly/TeamJustinLeipzig

Weitere News

Mehr aktuelle Nachrichten, Berichte und Informationen zu Veranstaltungen der GIP und GIP Bayern.

GIP-haeusliche-Intensivpflege-GIP-News-Teaser
GIP News
GIP-haeusliche-Intensivpflege-Job-News-Teaser
Job News
GIP-haeusliche-Intensivpflege-Patientenberichte-Teaser
Patientenberichte
GIP-haeusliche-Intensivpflege-Termine-Teaser
GIP Termine