Schüler Helfen Leben 2017

GIP unterstützt "Sozialen Tag"

In Lübeck nahm Schüler Sönke mit viel Herz am deutschlandweiten Aktionstag teil

Nach der Teilnahme am Jungenzukunftstag, dem Boys Day Ende April 2017, ermöglichte das Team am 13. Juli erneut einem Schüler einen Aktionstag in der Intensivpflege. Dabei wurde viel gelacht.

In der Intensiv- und Beatmungs-WG Lübeck

Sönke, 12 Jahre alt, beteiligte sich mit viel Herz am deutschlandweiten Aktionstag „Schüler Helfen Leben“. Im Rahmen seines Sozialen Tages unterstützte er das GIP-Pflegeteam der Intensiv- und Beatmungs- WG Lübeck.

Da seine Mama in der betreuten WG als Krankenschwester für Intensivpatienten arbeitet, wollte er gern einmal in ihrem Arbeitsalltag mit anpacken.  

Ein Tag mit dem GIP-Pflegeteam

Nach einem gemeinsamen Frühstück mit dem Team und einem Rundgang durch die Wohngemeinschaft übernahm Sönke leichte hauswirtschaftliche Tätigkeiten und half seinen neuen Kollegen bei der Einhaltung der Hygienevorschriften. Neben der Reinigung von Rollstühlen mähte er den Rasen und kehrte die Terrasse der Wohngemeinschaft. GIP-Pfleger Nico zeigte ihm außerdem, was in der Intensivpflege noch zu tun ist und sorgte mit allerlei Späßchen dafür, dass die gute Laune bei der Arbeit nicht zu kurz kam.   

 

Und, wie war's Sönke?

„Ich hatte viel Spaß, auch wenn es anstrengend war“, resümierte der 12-Jährige nach seinem Praktikum und bedankte sich herzlich beim gesamten GIP-Team, das ihm diesen Tag ermöglicht hatten. Seinen Lohn spendet er dem Verein „Schüler Helfen Leben“, die damit seit 1992 Projekte im Bereich der Jugend-, Bildungs- und Friedensarbeit auf dem Balkan realisieren. Wir danken Sönke herzlich für seinen Einsatz und dem WG-Team in Lübeck für die Unterstützung dieses Aktionstages! Vielleicht sieht man sich ja in ein paar Jahren wieder und Sönke leitet einen Praktikanten an. Es würde uns in jedem Fall freuen, wenn wir einen jungen Menschen mehr für die Pflege begeistern konnten.

1 /7
Schüler Sönke mäht den Rasen der GIP-WG. Foto GIP
GIP-Pflegerin Simone überprüft die Arbeit von Sönke. Foto GIP
Schüler Sönke reinigt den Rollstuhl. Foto GIP
Schüler Sönke fegt die Terrasse der WG. Foto GIP
Nico und Sönke haben Spaß. Foto GIP
GIP-Pfleger Nico zeigt Sönke wie man Medikamente verabreicht. Foto GIP
"Schüler Helfen Leben": weitere Infos

Seit 1998 organisiert der Verein „Schüler Helfen Leben“ den Sozialen Tag. Hunderttausende Schüler und Schülerinnen sammelten mit diesem jährlichen Aktionstag bisher schon über 27 Millionen Euro.

Mit dem Geld konnten zahlreiche Hilfsprojekte in Südosteuropa und an der syrisch-jordanischen Grenze realisiert werden.Über 130 Projekte wie Jugendzentren, soziale Straßenprogramme und Ausbildungshöfe wurden bisher ins Leben gerufen.

Der Verein „Schüler Helfen Leben“ entstand Anfang der 90er Jahre im Rheinland-Pfalz aufgrund einer Jugendinitiative.

Ziel war es, Menschen im Balkankrieg zu helfen. Neben der Arbeit vor Ort unterstützen insbesondere Schüler*innen jedes Jahr mit dem Sozialen Tag die Arbeit des Vereins. 

 

 

Werde Teil unseres Teams!

Falls Sie examinierte Pflegekraft (m/w) sind und auch Lust haben, mit so einem tollen Team zusammen zu arbeiten, freuen wir uns über Ihre Bewerbung für unser WG-Team in Lübeck unter:

jobs (at) gip-intensivpflege.de

 

 

Weitere News

Mehr aktuelle Nachrichten, Berichte und Informationen zu Veranstaltungen der GIP und GIP Bayern.

GIP-haeusliche-Intensivpflege-GIP-News-Teaser
GIP News
GIP-haeusliche-Intensivpflege-Job-News-Teaser
Job News
GIP-haeusliche-Intensivpflege-Patientenberichte-Teaser
Patientenberichte
GIP-haeusliche-Intensivpflege-Termine-Teaser
GIP Termine