Kostenfreie Fachbücher zur Beatmung und Intensivmedizin

Springer stellt in Corona-Pandemie Buchpaket aus den Gebieten der Intensivmedizin und Pneumologie zur Verfügung

Wir haben die Downloadliste noch einmal für Euch zusammengestellt

Fachliteratur ist teuer. Das gilt auch für Lehrbücher rund um die Themen Beatmung und Intensivmedizin. Der Springer-Verlag setzt hier in der Corona-Krise ein außergewöhnliches Zeichen: Um medizinische Einrichtungen und ihre Mitarbeiter in der Corona-Krise zu unterstützen und die Pflegehelden bestmöglich durch die medizinische Ausnahmesituation in Zeiten von Corona zu begleiten, stellt der renommierte Wissenschaftsverlag zahlreiche Lehrbücher zu Themen der Beatmung und Intensivmedizin derzeit kostenfrei zur Verfügung. Die Fachliteratur kann über die Website des Verlages abgerufen werden.

Abruf der Fachmaterialien über GIP-Akademie

Alternativ könnt Ihr die Lehrmaterialien auch über unsere GIP-Akademie abrufen. Ihr findet Links und Downloadmöglichkeiten zu den Lehrbüchern in unserem aktuellen GIP-Akademie Zeitungskiosk.

Zur GIP-Akademie >

 

Ambulante Pflege Spitzenreiter bei Zuwachs der Beschäftigtenzahl

Es gibt immer mehr Menschen, die gerne in der Pflege und anderen Bereichen der Gesundheitsbranche arbeiten. Das belegen aktuelle Zahlen eindrucksvoll.

Mehr erfahren >

Weitere News

Mehr aktuelle Nachrichten, Berichte und Informationen zu Veranstaltungen der GIP und GIP Bayern.

GIP-haeusliche-Intensivpflege-GIP-News-Teaser
GIP News
GIP-haeusliche-Intensivpflege-Job-News-Teaser
Job News
GIP-haeusliche-Intensivpflege-Patientenberichte-Teaser
Patientenberichte
GIP-haeusliche-Intensivpflege-Termine-Teaser
GIP Termine